Werben mit dem Namen Ihres Mitbewerbers

By Michael Schulz|April 6, 2017Allgemein|0 comments

Wenn Sie mit dem Namen Ihres Mitbewerbers werben, wird es für Sie teuer! 

Ein wichtiges Urteil, das eventuell auch Ihre Google AdWords Anzeigen betreffen könnten. Sollten Sie Anzeigen geschaltet haben, die auf Namen Ihrer Mitbewerber laufen, haften Sie für eventuelle Verwechslungen. 

Was genau bedeutet das nun für Sie?

Sie als Unternehmer haben dafür zu sorgen, dass keine Ihrer Anzeigen erscheint, wenn ein Nutzer nach einem Namen Ihrer Konkurrenten sucht. Also sollten Sie Ihre Keyword-Liste überprüfen und ggf. die Keywords löschen, die den Namen eines Mitbewerbers enthalten. Welchen Grund hat diese Entscheidung: Der suchende darf nicht in die Irre geleitet werden! 

Wichtig:

Sie haften als Unternehmer selbst dann, wenn Sie nicht selbst dieses Keyword hinterlegt haben. Also fragen Sie mal bei Ihrer betreuenden Agentur nach, ob man diesen neuen Umstand berücksichtigt.

Diese Entscheidung wurde am letzten Freitag vor dem Oberlandesgericht in Schleswig-Holstein getroffen (Aktenzeichen 6 U 29/15). Dieses berief sich auf das Markenrecht.

Share this Post:

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>