Mit Content-Marketing zum Meinungsführer

„Werden Sie mit Content-Marketing zum Meinungsführer!“

Content Marketing als ein weiteres Werbeinstrument einzusetzen, wird immer wichtiger.

Im Content-Marketing (CM) geht es darum, mit und nicht zur eigenen Zielgruppe zu „sprechen“. Ein kleiner aber feiner Unterschied.
Wie das aussehen soll? Geben Sie Hilfestellungen und beantworten Sie Fragen Ihrer Zielgruppe. Machen Sie sich dadurch zur Fachfrau / Fachmann.

„Wer soll sich darum kümmern?“

Wahrscheinlich haben Sie intern keine Kapazitäten frei und oder für diesen Bereich auch nicht das benötigte Know-How zur Hand. Wenn Sie zu externen Spezialisten greifen müssen, dann ist es aber wichtig, dass Sie in Ihrem Unternehmen jemanden haben, der externe Angebote bewerten kann. Es gilt festzustellen, wer zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt. Lassen Sie sich kein Corporate Publishing als CM verkaufen, genau sowenig Viralvideos. Content Marketing kann Sie beim Aufbau einer Marke oder beim Verkauf eines Produktes / Dienstleistung unterstützen. Damit dies langfristig mit einem externen Partner funktionieren kann, ist eine gemeinsame Strategie und ein einheitliches Konzept sehr wichtig. 

„Worüber sollen wir schreiben?“

Eine Hilfe kann da eine Keywordanalyse sein. Was suchen Ihre potenziellen Kunden regelmäßig bei Google? Auf welche Problematiken stößt Ihr potenzielles Klientel? Setzen Sie genau da an! 
Geben Sie passende Tipps oder informieren Sie über Neuerung aus Ihrem Bereich und stellen Sie Fragen.

Überzeugen Sie durch professionelles Wissen und Interaktion mit Ihrem „Gegenüber“. Schaffen Sie Vertrauen und dadurch langfristig Kunden.