02131 88 67 5 16 info@web-part.de

Bauen Sie mit Google Display-Anzeigen Vertrauen auf

und steigern Sie dadurch Ihre Umsätze

Branden Sie Ihren Firmennamen, Ihre Marke!

Sie vertreiben Produkte und treten zum Teil gegen Shops wie Amazon, Otto, Zalando & Co. an?
Dann haben Sie oft das Problem, dass Verbraucher, die gerade nach einem bestimmten Produkt online suchen, eher auf die bekannten Shops klicken und dort auch kaufen.

Warum?

Weil diese Shops bekannter und somit vertrauensvoller sind!
Also warum dann ein Produkt bei einem unbekannten Unternehmen bestellen?

Wie könne Sie nun mit Google Ads eine erfolgreiche und weitgreifende Kampagne fahren, die Verbraucher auf Sie und Ihre Produkte aufmerksam macht und gleichzeitig für „Vertrauen“ sorgt? 

Kombinieren Sie Google Ads Textanzeigen mit

Google Ads Display-Kampagnen.

Erstellen Sie über Ihr Google Ads Konto eine Display-Kampagne und gestalten Sie ansprechende und aussagekräftige Bild- Video-anzeigen.

Google Ads Display-Kampagnen

Bild-Quelle: Google Ads

Die Display-Anzeigen werden im Google Netzwerk ausgespielt und erreichen dadurch eine hohe Reichweite.

Aber Vorsicht: Viel hilft nicht automatisch viel!

Grenzen Sie die Ausspielung Ihrer Kampagnen ein, indem Sie „Zielgruppen“, „Themen“ und oder „Demografische Merkmale“ hinterlegen.

Überprüfen Sie regelmäßig die „Placements“ in denen Ihre Display-Kampagnen ausgespielt werden. Schließen Sie die Placements (Webseiten / Apps) aus, auf denen Ihre Anzeigen keine gute Conversion erzielt haben, bzw. auf die Sie Ihr Produkt / Ihre Marke nicht sehen wollen.

Schicken Sie eine zweite Display-Kampagne parallel ins Rennen und Verändern Sie Bilder / Videos und Texte. Mit diesem A/B Test erfahren Sie, was Ihrer Zielgruppe gefällt.

Ihre Display-Anzeigen werden jetzt einer Zielgruppe vorgespielt, die zu Ihrem Kundenkreis zählen könnte. Es sind meist keine aktiv Suchenden. Dennoch sind es generell interessierte an Ihren Produkten und somit ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass diese User Ihre Bild- Video-Anzeigen aus Interesse anklicken. Hier entsteht der erste Kontakt zu Ihnen. Der User lernt Ihr Unternehmen und Ihre Produkte kennen. Wenn die User nun regelmäßig im Netz auf unterschiedlichen Webseiten und Apps auf Ihre Banner-Anzeige stoßen, entwickelt sich in deren Unterbewusstsein eine gewisse Vertrautheit.

Sobald diese User dann aktiv nach einem Produkt im Netz suchen und auf Ihre „Google Ads Textanzeige“ stoßen, sind Sie jetzt kein fremder mehr. Sie werden oft als qualifizierter Anbieter mit in Betracht gezogen. Ihre Marke und Produkte sind dem User ja bekannt!

Die Google Display-Kampagnen sind relativ günstig und erreichen eine große Zielgruppe und sind daher eine sinnvolle und ergänzende Maßnahme zu den Google Ads Textanzeigen im Suchnetzwerk.

Durch eine professionelle Einrichtung und Kontrolle solcher Kampagnen, lassen sich damit successive Erfolge feiern.

 

Wenn Sie mehr über eine erfolgreiche Strategie erfahren wollen, dann sind wir gerne persönlich für Sie da. Besuchen Sie uns auf Unserer Webseite oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf.

Fragen Sie jetzt unverbindlich Ihr Projekt an!

Sie wollen wissen, was Sie eine professionelle Betreuung im Monat kosten würde oder welche Erfolge Sie mit einer AdWords Kampage erzielen können?

Dann melden Sie sich bei uns und lassen Sie sich einfach beraten!

Abfrage für die DSGVO

Jetzt anrufen!